über uns | sCALe | BIA | dietcare | easylearn | easycoach | partner | kontakt
   
   
 
  philosophie
historie
partner
projekte
visionen
impressum

Projekte

Die Arbeit im Gesundheitssektor bedingt eine stetige Auseinandersetzung mit dem aktuellen Wissen. Daher erleben wir unser tägliches Engagement als ein stetiges Projekt.

 

EgoFit Gesundheitsberatung GmbH

Einige der übergeordneten aktuellen Schwerpunkte sind:

sCALe Nährwertkennzeichnung
Die AG Wissenschafft arbeitet mit der Unterstützung der EgoFit Gesundheitsberatung an einer verbraucherorientierten Kennzeichnung von Lebensmitteln. Das Ergebnis in Form der sCALe steht weltweit lizenzfrei zur Nutzung als Kennzeichnung auf Lebensmitteln zur Verfügung.

Ausbildung und Schulung
Name EgoFit beschreibt unsere übergeordnete Zielsetzung. Wir bilden Gesundheitsdienstleister aus. Dieser EgoFitCoach kann  Menschen in der Realisierung ihrer individuellen (Ego) Gesundheit und Fitness (fit) unterstützen und fördern.
Die Module Bewegung, Ernährung, Entspannung und Psychohygiene verstehen wir nicht als Einzelmodule, sondern als integrale Bestandteile der Gesundheit. 
Gesundheit ist einerseits nur im sozialen Kontext möglich, andererseits ein natürliches, biologisches und daher auch egoistisches Bestreben. Die zentrale Frage ist: "Wie lebe ich gesund?". Die Antwort kann individuell sehr unterschiedlich sein. Darum ist die Gesundheitsberatung eine auf das Individuum auszurichtende Dienstleistung. Daraus folgt, dass die Berater sehr vielseitig ausgebildet sein müssen.
Diese EgoFitCoach - Ausbildung ist unser großes Projekt.

BIA Literaturdatenbank
Die Bioelektrische Impedanz Analyse kann Parameter messen, die Hinweise über die Gesundheit der Körperstruktur geben. Bei über 1000 wissenschaftlichen Publikationen ist es nicht mehr leicht, den Überblick zu behalten. Darum sind wir bemüht, die Literatur zusammen zu stellen und nach diversen Suchkriterien der verschiedenen Anwendungen zu ordnen und zu strukturieren.

Normalwerte der Körperzusammensetzung
Der aktuelle Stand (November 2005) der Datensätze von Personen, die mit der BIA analysiert wurden, beläuft sich auf über 200.000. Diese Daten zu alters- und geschlechtsspezifischen Normalwerten zu ordnen, ist eine stetige Arbeit, die wir seit 1985 realisieren.
Vergleichsanalysen mit Referenzmethoden (Hydrodensitometrie, D2O, Kalium 40) existieren von über 4000 Probandendatensätzen.
Diese Datensätze zu ordnen und Vergleichsdaten z.B. für Sportarten, Krankheiten, ethnische Gruppen zu erstellen bedingt eine permanente Arbeit, der wir uns gerne stellen, um die BIA-DatenBasis immer repräsentativer gestalten zu können:
www.BIAdata.org

EINIS Ernährungsdatenbank
Die EINIS ist aus einem EU-Projekt erwachsen. Wir sind mit dem Aufbau eines komplexen Ernährungsinformationssystems befasst, welches sowohl allgemein wissenswerte Ernährungsinformationen enthält, als auch spezifische Informationen, z.B. über die Inhaltsstoffe von einzelnen Lebensmitteln.

-> zurück zum Seitenanfang